Was wir tun

Präsenzbibliothek

Durch Mitgliedsbeiträge und Spenden stellen wir sicher, unser langfristiges Ziel der Errichtung einer Präsenzbibliothek zu erreichen und dauerhaft im Gemeinwesen von Awasi zu verankern.

Brunnenbau
Auf dem Weg dorthin wird 2009/ 2010 ein Brunnen errichtet werden, der als erster Schritt der Umsetzung einen wichtigen Beitrag zur Gesundheit in Awasi leisten wird.

Mit günstigeren Preisen (es wird in kenianische Schilling/ je 10-Liter Eimer gerechnet) als bei den Lastwagen hat jeder etwas von diesem Angebot von Projekt Awasi.

Veranstaltungen
Gesundheitsexperten nationaler und internationaler Organisationen halten einmal monatlich einen Vortrag speziell für Familien zu den Themen Bildung und Gesundheit. Dazu lädt Projekt Awasi e.V. Familien ein.
Abgerundet werden unsere Veranstaltungen durch kostenlose Snacks und alkoholfreie Getränke.

Unterstützung der Pawteng Primary School
Die Schule hat etwa 400 Schüler. Wir unterstützen die Schule mit Schulmaterialien wie Heften, Stiften, Büchern und Sportgeräten. Umgerechnet könenn rund 2,50 Euro helfen diese Dinge je Schüler im Jahr bereitzustellen.

Wir nehmen die Schüler als Partner ernst. Deshalb haben wir Sie zu Mitgliedern von Projekt Awasi gemacht und eine knallrote Mitgliedskarte an Sie ausgegeben. Damit können Sie im Kiosk von Frau Rispar Mbeche das benötigte Material bekommen. Sie stempelt die Karte auf der Rückseite.

So üben die Kinder Eigenverantwortung.Und wir behalten den Überblick. Fehlen Einträge auf der Mitgliedskarte, gehen wir der Sache nach und fragen weshalb ein Kind fehlt.

Freiwilligenreisen - Erlebnisreisen
Dieses Angebot hat Potential. Es soll zukünftig sowohl Individualreisende als auch Firmen ansprechen.

 
© Peter Gokus, Projekt Awasi e.V. | Impressum | Kontakt